Die Dr. Strunz Diät

Dr Strunz DiaetDie Strunz Diät (benannt nach Dr. Ulrich Strunz) ist eigentlich keine klassische Diät, sondern vielmehr eine Lebensphilosophie, mit der man schnell abnehmen kann. Dr. Strunz ist ein Triathlet und begeisterter Sportler und daher ist es auch verständlich, dass eine tägliche Sporteinheit zu den wichtigsten Punkten der Strunz Diät zählt. Darüber hinaus wird die sportliche Aktivität durch eine gesunde Ernährung unterstützt. Diese 2 Säulen bilden die Grundlage der Diät von Dr. Strunz.

Die Funktionsweise der Diät von Dr. Strunz

In seinen Büchern empfiehlt er als Sportart insbesondere das Laufen und teilt uns mit, dass wir leicht laufen sollen. Leicht laufen heißt für Dr. Strunz Vorfußlaufen. Dies sei die natürliche Laufmethode von Kindern und auch der natürlichste Weg, wenn wir auf der Stelle laufen. Diese Lauftechnik soll weniger anstrengend sein und gleichzeitig Verletzungen verhindern. Zusätzlich sieht sie noch gut aus. Im Rahmen eines Diätplanes zum Abnehmen empfiehlt Dr. Strunz tägliches Laufen. Dabei sollten jeden Tag mindestens 60 Minuten gelaufen werden; besser wären allerdings 90 Minuten. Dies ist natürlich eine große Zeit- und Kraftanstrengung für den normalen Abnehmwilligen.

Bei der Ernährung setzt die Dr. Strunz Diät auf relativ traditionelle Ernährungstipps. Man soll viel Gemüse essen, das langkettige Kohlenhydrate enthält. Dazu zählt unter anderem mediterrane Kost, wie man sie aus Italien oder Griechenland kennt. So sollen viele Mineral- und sonstige Vitalstoffe in den Körper gelangen, die aber auch durch fertige Präparate aufgenommen werden dürfen. Gleichzeitig soll auch eine hohe Menge an Eiweißen konsumiert werden, damit man während der Diät keine Muskelmasse verliert. Zur Aufnahme von Eiweiß empfiehlt Dr. Strunz sein eigens kreiertes Eiweiß-Pulver, das aus einer Mischung von Aminosäuren besteht. Jeder abnehmende Mensch sollte laut seiner Empfehlung mehrmals am Tag einen Eiweiß-Shake aus diesem Pulver trinken. Zusätzlich wird die Aufnahme des Nahrungsergänzungsmittels L-Carnitin empfohlen.

Vorteile Der Dr. Strunz Diät

Die Empfehlungen, die Dr. Strunz bei seiner Diät gibt, sind mit vielen gesundheitlichen Aspekten gut vereinbar. Viel Obst und Gemüse gehören auch so zu einer gesunden Ernährung. Auch Sport als Faktor zum Abnehmen ist sehr vorbildlich und kann zu einer langfristigen Gewichtsabnahme beitragen. Darüber hinaus sind die Rezepte der mediterranen Küche sehr lecker und abwechslungsreich.

Nachteile der Dr. Strunz Diät

Das Trainingsprogramm von Dr. Strunz belastet vor allem bei Anfängern die Gelenke übermäßig stark und ist für Anfänger nicht geeignet. Sie kann zu Zerrungen und Reizungen der Sehnen führen. Auch die besondere Lauftechnik ist nicht von Jedermann einfach umsetzbar, denn das von Dr. Strunz propagierte Vorfußlaufen muss lange und vorsichtig trainiert werden.

Auch die Tipps zur Ernährung von Dr. Strunz sind durchaus kritisch zu betrachten. Die Vorgabe viel Obst und Gemüse zu essen, ist sicher richtig, da es auch von vielen offiziellen Ernährungswissenschaftlern genauso gesehen wird. Auch in Bezug auf die mediterrane Kost Urteilen viele Fachleute positiv über die Diät von Dr. Strunz. Man darf dabei jedoch nicht vergessen, dass mediterrane Kost sehr viel Fett enthalten kann, was sich nachteilig auf einen Diätplan auswirkt.

Außerdem gibt es Experten, die an der Wirkung des Eiweißpulvers zweifeln. Auch der Geschmack soll ziemlich ungenießbar sein. Dazu kommt auch der ziemlich hohe Preis. Außerdem raten Ernährungswissenschaftler von einem zu hohen Eiweißkonsum ab.

Fazit zur Diät von Dr. Strunz

Es gibt gute und schlechte Seiten an der dieser Diätform. Zusammenfassend kann man sagen, dass man sich von Dr. Strunz zu einer Diät und mehr Sport motivieren lassen soll. Als Trainings- und Ernährungsplan sind aber andere Methoden sinnvoller. Für die langfristige Ernährungsumstellung empfehlen wir die Schlank im Schlaf Methode.