Abnehmen vor der Hochzeit: In wenigen Schritten zum perfekten Auftritt

Die eigene Hochzeit ist einer der schönsten Tage im Leben: Ein wundervolles und einmaliges Ereignis, an das Sie sich Ihr ganzes Leben zurückerinnern werden! Umso wichtiger ist es, dass an dem großen Tag auch alles stimmt. Nicht zuletzt gilt das vor allem für die Figur. Schließlich soll das oft schon Monate vorher liebevoll ausgesuchte Brautkleid perfekt sitzen! Gerne wird das Kleid auch eine Nummer kleiner bestellt, in der optimistischen Voraussicht, schon noch die passende Figur zu bekommen. Die Motivation ist groß – doch der Hochzeitsstress leider auch. Und so fällt es manchmal unerwartet schwer, nebenbei auch noch abzunehmen. Zum Glück ist eine Hochzeit selten spontan und so bleibt reichlich Zeit, alles clever und strukturiert anzugehen. Wir verraten euch unsere Tipps, wie man sich 6 Monate vor dem großen Tag auf die perfekte Brautkleidfigur vorbereitet.

Abnehmen Vor Der Hochzeit

6 Monate vor der Hochzeit: Kleine Ernährungsumstellungen helfen beim Abnehmen

Der erste Schritt zur Hochzeitsfigur beginnt schon 6 Monate vor dem großen Tag und kann am Anfang ein wenig Überwindung kosten. Ab jetzt heißt es nämlich, die Ernährung umzustellen. Kaloriensünden wie süße Getränke oder Schokolade gibt es jetzt nur noch ganz selten als besondere Leckerei und in kleinen Portionen. Stattdessen gibt es öfter Fisch, mageres Fleisch und knackiges Gemüse. Außerdem sollten Weißmehlprodukte wie Nudeln möglichst durch ihre Vollkornpendants ersetzt werden. Warum schon so früh? Ganz einfach: Weil Crash-Diäten dem Körper nur schaden und meistens einen Jojo-Effekt mit sich bringen. Außerdem hält sich der Hochzeitsstress jetzt noch in Grenzen, so dass die Umstellung leichter fällt. Schon mit diesen wenigen Grundregeln kann man im Vorfeld der Hochzeit ein paar Kilo abnehmen. 

3 Monate vor der Hochzeit: Leichte Bewegung zum Abnehmen

Langsam wird es ernst! Die Planung kommt richtig in Fahrt und auch die Ernährung dürfte inzwischen ganz selbstverständlich leicht und gesund sein. Zeit, die Anforderungen ein Stückchen höher zu schrauben: Ab jetzt wird nicht nur der Kalorien-Input reduziert, sondern auch der Verbrauch erhöht. Am besten geht das mit Ausdauersport, denn der verbrennt nicht nur jede Menge Kalorien, sondern erhöht auch den Grundumsatz. So nehmen Sie vor der Hochzeit nicht nur ab, sondern gewinnen nebenher auch eine schön definierte Figur. Trainieren Sie zwei- bis dreimal pro Woche für eine Stunde - ob joggen, radeln, schwimmen oder ganz klassisch auf dem Crosstrainer, das hängt ganz von Ihren Vorlieben ab.

Erfolgreich Mit Sport Abnehmen

1 Monat vor der Hochzeit: Endspurt!

Die Hochzeit ist in greifbarer Nähe und die Aufregung steigt ins Unermessliche. Wir wissen, dass Ihnen jetzt sicher der Kopf schwirrt und Sie kaum Zeit haben! Falls Ihre Figur jetzt schon passt: Perfekt, machen Sie genau so weiter und nehmen Sie nicht zu viel ab, bevor das Brautkleid noch enger genäht werden muss! Falls Sie noch zwei oder drei Kilos verlieren möchten, ist das aber auch kein Problem. Denn mit dem HIT-Training (High Intensity Training) gibt es ein Fett-Weg-Training, das für Zeitmangel geradezu geschaffen ist. Der Zeitaufwand ist überschaubar: Alle zwei Tage etwa 15 Minuten, in denen Sie aber wirklich bis an Ihre Grenzen gehen sollten. Als Belohnung schmilzt das Fett nur so dahin und die Kreislaufgesundheit erhöht sich rapide.

1 Woche vor der Hochzeit: Durchatmen!

Die letzte Woche ist ohnehin schon aufregend genug - verzichten Sie deshalb auf heftige Workouts und entspannen Sie sich. Wenn Sie Lust auf Bewegung haben, können Sie sich natürlich gerne austoben. In erster Linie ist es jetzt aber wichtig, ruhig und gelassen zu bleiben. Schließlich wollen Sie den großen Tag gelöst, entspannt und ohne Muskelkater erleben!