Abnehmen nach dem Urlaub

Rauskommen aus den eigenen vier Wänden, ausschlafen, entspannen und Neues erleben – im Urlaub können wir die Alltagsroutine endlich für ein paar Tage hinter uns lassen. Oft genug gilt das auch für den Speiseplan. Kein Wunder, schließlich gibt es im Urlaub häufig leckeres Essen, davon sehr viel und dann den noch besseren Nachtisch. Einfach alles schmeckt im Urlaub so viel besser. Leider kommen daher Viele mit ein paar zusätzlichen Kilos aus dem Urlaub zurück. Das ist aber kein Grund zur Panik: So ein paar Urlaub-Kilos verschwinden beinahe von selbst wieder!

Abnehmen Nach Dem Urlaub

Denn der Körper übernimmt das meiste von alleine, wenn man sich wieder in den gewohnten Alltag begibt. Wenn ihr euch ausgewogen ernährt, ist das Wichtigste schon getan. Trotzdem gibt es ein paar Tipps, mit denen ihr eurem Körper beim Abnehmen helfen könnt, damit es nach dem Urlaub noch schneller geht. Wir stellen euch 4 Tipps und Tricks vor.

1. Genug und richtig trinken

Trinken spielt eine viel größere Rolle beim Abnehmen, als man denkt. Das hängt vor allem mit einem erstaunlichen Fakt zusammen: Viele kennen die Sprache ihres Körpers nicht mehr und verwechseln Durst mit Hunger! Oft wird also gegessen, obwohl eigentlich bloß ein Glas Wasser nötig wäre. Deshalb ist es wichtig, genug und möglichst regelmäßig zu trinken. Am besten eignet sich stilles Wasser oder Mineralwasser. Doch auch Tee (ohne zusätzlichen Zucker) kann man bedenkenlos zu sich nehmen. 

Unser Geheimtipp für den Abnehm-Boost: Mate-Tee! Dieser wirkt appetitzügelnd, kurbelt den Stoffwechsel an und macht durch das enthaltene Koffein wach und munter. Außerdem gibt es ihn in verschiedenen Varianten für den kalten und heißen Genuss. Das macht ihn zu einem idealen Begleiter durch den Tag.

2. Intervalle für die Fettverbrennung

Damit die Urlaubspfunde schnell verschwinden, hilft es, den täglichen Kalorienverbrauch hochzukurbeln. Dafür muss es jetzt nicht gleich eine ganze Joggingrunde am Abend oder ein Besuch im Fitness-Studio sein. Meist reicht es schon auf ein paar kleine Dings zu setzten. Einfach mal Treppensteigen statt Aufzugfahren und ein kleiner Spaziergang auf dem Heimweg können schon kleine Wunder leisten! Wer in seinem normalen Alltag selten mit Übergewicht zu kämpfen hat, der muss an seinem Alltag wirklich nicht viel verändern, um nach dem Urlaub schnell wieder abzunehmen. Wer schon Sport treibt, der kann es einmal mit Intervalltraining probieren. Diese Variante kurbelt die Fettverbrennung und den Muskelaufbau kräftig an und gehört zu den effektivsten Fitness-Methoden überhaupt.

3. Temporäres Hausverbot für Kaloriensünden

Für die paar Urlaubs-Kilos weniger braucht es nicht gleich eine umfangreiche Diät. Was aber durchaus helfen kann, ist eine Mini-Diät: Einfach mal für zwei oder drei Wochen keine Kaloriensünden ins Haus lassen! Das sollte nach einem schönen Schlemmerurlaub ja auch nicht schwer fallen und so kann sich der Körper von der Ernährung des Urlaubs schneller wieder erholen. Also lieber einfach mal zu gesunden Snacks wie Obst oder knackige Zuckerschoten greifen.

Abnehmen Nach Dem Urlaub Fruehstueck

4. Das Frühstück als Abnehmhelfer

Essen, um die Urlaubspfunde loszuwerden? Ja, tatsächlich! Das Frühstück wird oft sträflich vernachlässigt, obwohl es beim Abnehmen ein großer Helfer sein kann. Denn wer nicht oder schlecht frühstückt, kriegt früher oder später Heißhunger - und neigt in der Mittagspause eher zu ungesunden Spontankäufen. Deshalb lohnt es sich, gut und ballaststoffreich zu frühstücken! Ein Müsli mit Joghurt und viel Obst oder Vollkornbrot mit einem leckeren Aufstrich und Gemüsesticks machen lange satt und versorgen den Körper mit allem, was er für den Tag braucht. Wenn du diesen Tipp schon vor dem Urlaub erfolgreich umgesetzt hast, dann brauchst du gar nichts ändern.

Fazit: Positiv bleiben und dem Körper Zeit geben

Zu guter Letzt ist auch die richtige Einstellung unverzichtbar. Fast jeder nimmt im Urlaub ein wenig zu und es ist kein Hexenwerk, die Kilos wieder zu verlieren. Es erfordert nicht einmal große Umstellungen um Alltag. Der Körper braucht lediglich ein wenig Zeit, um die Extrakalorien nach dem Urlaub wieder zu verbrennen. Also gibt es keinen Grund zur Panik! Wenn Sie entspannt und motiviert an die Situation herangehen, geht alles viel einfacher.