Jo-Jo Effekt, adé!

von clemens

Wer kennt das nicht, schnell will man ein paar Kilos abnehmen und ernährt sich nur noch von Obst und Gemüse. Kaum fällt man wieder auf seine alltäglichen Ernährungsgewohnheiten zurück, sind die verloren Kilos wieder drauf und im schlimmsten Fall sogar noch ein paar mehr! Bei jeder Diätform sollte jedoch nicht die Zeit im Vordergrund stehen, in der man die Kilos abnehmen will, sondern es sollte eine dauerhafte Ernährungsumstellung angestrebt werden. Sonst hat man keine Chance längerfristig schlank zu bleiben und bekommt schnell die Quittung, wenn am Morgen die Waage ein paar Kilos mehr anzeigt.

Jeder sollte mit einer für sich passenden Diät abnehmen. Es bringt rein gar nichts, wenn die beste Freundin mit einer „Wunderdiät“ 12 Kilo abgenommen hat, Sie selbst sich bei dieser Diät aber nur quälen würden! Probieren Sie ruhig einige Diäten aus und wählen Sie die für Sie am geeignetsten. Hat man dann die richtige Diät für sich gewählt, sollte man sie auch konsequent durchführen, denn sonst stellt sich der bekannte Jojo- Effekt wieder ein.

Zu jeder Diät gehört auch Bewegung, ob man nun will oder nicht. Durch Sport lassen sich zusätzliche Kalorien verbrennen. Auch hier gilt, die richtige Sportart macht’s! Ob nun Joggen, Schwimmen oder ein Tanzkurs, versuchen Sie die Sportart zu wählen, die Ihnen Freude macht. Die Erfolge stellen sich relativ schnell ein und Sie werden merken, dass Sie mehr Energie haben und sich in Ihrer eigenen Haut wieder wohl fühlen. Der Diätplan ist dann nur noch halb so schwer einzuhalten. 

Somit lässt sich festhalten: Bewusste Ernährung und ausreichend Sport sind die wesentlichen Faktoren, wenn man gesund und dauerhaft abnehmen will.