Gesunde Rezepte – Lammspieße mit Kresse-Gurkensalat

von clemens

Wir wollen Euch ja regelmäßig mit interessanten und gesunden Rezepten versorgen und heute präsentieren wir Euch daher ein ganz einfaches Rezept für Lammspieße mit Kresse-Gurkensalat. Die Zubereitung ist dabei sehr schnell innerhalb von 25 Minuten erledigt. Allerdings benötigt das Gericht noch eine Ziehzeit von 30 Minuten, so dass man ca. 1 Stunde für dieses Gericht einplanen sollte.

Die Zutaten

Für die Zubereitung für 2 Personen benötigt man folgende Zutaten:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 TL körniger Senf
  • 2 EL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • je 1 Messerspitze Cayennepfeffer und gemahlener Kreuzkümmel
  • 400g Lammlachs
  • 6 lange Holzspieße
  • 2 Vespergurken
  • 200g Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Kästchen Bio-Kresse

Die Zubereitung

Schritt 1: Zunächst muss die Schale der Bio-Zitrone abgerieben werden. Der Saft der Zitrone wird ausgepresst. Davon werden nun 2 EL mit dem Senf, dem Honig, 2 EL Olivenöl, dem Cayennepfeffer und dem Kreuzkümmel in einer Schale vermengt. 

Schritt 2: Den Lammlachs schneidet man in Stücke mit einer Größe von 2-3 cm. Im Anschluss können die Fleischstücke auf die Holzspieße gesteckt werden. Das Fleisch kann nun mit der in Schritt 1 hergestellten Marinade bestrichen werden. Vor dem Braten sollte man die Marinade aber noch ca. 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank einziehen lassen.

Schritt 3: Nun wird der Kresse-Gurkensalat zubereitet. Dazu sollten als erstes die Gurken geschält und in kleine Würfel geschnitten werden. Im Anschluss wird der Joghurt mit 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrührt. Im Anschluss einfach die geschnittenen Gurkenstücke und die abgeschnittene Kresse unterheben und schon ist der Salat fertig. 

Schritt 4: Nachdem die Marinade in die Lammspieße einziehen konnte, werden die Spieße nun noch gebraten. Dazu einfach 1 EL Öl in eine Pfanne geben und die Spieße ca. 8 Minuten rundum Braten. Nun muss das Gericht nur noch auf einem Teller angerichtet werden.

Wir werden uns bemühen in Zukunft wieder regelmäßiger neue Rezepte für Euch zur Verfügung zu stellen.