Gesunde Rezepte – Heringssalat mit Äpfeln und Zwiebeln

von clemens

Auch diesen Freitag haben wir wieder ein neues raffiniertes Rezept für Euch. Wir zeigen Euch heute, wie man einen Heringssalat mit Äpfeln und Zwiebeln zaubern kann. Das Gericht ist leicht zuzubereiten, schmeckt gut und ist außerdem sehr gesund.

Die Zutaten

Die hier angegeben Mengen sollten gut für 4 Personen reichen. Man benötigt folgende Zutaten für den Heringssalat:

  • 6 milde Matjesfilets
  • 300g Rote Beete (am besten aus dem Glas)
  • 2 Äpfel
  • 1 rote Zwiebel
  • ca. 175ml neutrales Pflanzenöl (Sonnenblumenöl bietet sich an)
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1 Eigelb
  • 1 TL scharfer Senf
  • Salz

Die Zubereitung

Schritt 1: Zunächst kümmern wir uns um den Matjes. Dazu zuerst den Fisch trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Die Rote Beete abtropfen lassen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

Schritt 2: Die Äpfel abwaschen und die Schale entfernen. Danach noch die Kerne und entfernen und dann die Äpfel in Streifen schneiden. 

Schritt 3: Jetzt noch die rote Zwiebel schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Alle Salatzutaten können dann in einer Schüssel vermengt werden.

Schritt 4: Jetzt brauchen wir noch ein schönes Dressing für unseren Salat. Dazu geben wir das Eigelb, den Senf und eine Prise Salz in eine Schüssel und vermengen das Ganze am besten mit einem Schneebesen. Dann geben wir das Öl hinzu, anfangs tröpfchenweise und dann in einem leichten Strahl. Das Ganze weiter verrühren, bis die entstehende Mayonnaise einen schönen Glanz hat und von der Konsistenz her dickflüssig aber cremig ist. 

Den Heringssalat kann man zum Abschluss noch mit ein paar Kräutern garnieren. Hier eignet sich zum Beispiel Schnittlauch sehr gut.