Gesund durch den Winter

von vivian

Gesund Durch Den WinterIm Winter kommen viele Faktoren zusammen, die es uns schwer machen gesund und fit zu bleiben. Zum Jahresende ist in vielen Unternehmen Endspurt. Das bedeutet noch einmal viel Stress, eventuelle Überstunden und auf jeden Fall anstrengende Arbeit, die bewältigt werden muss. Oft sind Kollegen krank und die Ansteckungsgefahr ist groß. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren muss, ist zusätzlich vielen Bakterien und Viren ausgesetzt. Auch das nasskalte Wetter macht uns im Winter zu schaffen und trägt nicht dazu bei gesund zu bleiben. Und dann ist da ja noch der ganze Weihnachtsstress. Es stellt unsere Gesundheit auf eine harte Probe. Wer jetzt wenig Sport macht, sich schlecht ernährt und seinem Körper keine Entspannung gönnt, wird spätestens zu den Feiertagen krank. Wir verraten Ihnen einige Tipps, wie Sie gesund durch den Winter kommen.

Tipp Nr. 1 Gesunde Ernährung

Gerade im Winter neigen wir dazu besonders fett- und zuckerhaltige Lebensmittel zu essen. Wenn es kalt draußen ist, ist uns einfach mehr nach deftigen Speisen. Das ist auch in Ordnung. Das ein oder andere Splätzchen darf gegessen werden. Und auch der Weihnachtsbraten darf genossen werden. Achten Sie aber auf eine ausgewogene Ernährung. Unser Immunsystem braucht ausreichend Nährstoffe, um optimal arbeiten zu können. Essen Sie also besonders im Winter viel Obst und Gemüse.

Tipp Nr. 2 Ausreichend Bewegung

Auch wenn das Wetter draußen grau in grau ist, ausreichend Bewegung an der frischen Luft tut unserem Körper gut. Ziehen Sie sich warm an und machen Sie lange Spaziergänge. Auch Sport darf an draußen getrieben werden. Überanstrengen Sie sich aber nicht. Sportarten, die im Winter richtig Spaß machen, finden Sie in unserem Artikel Abnehmen mit Wintersport.

Tipp Nr. 3 Regelmäßige Entspannung

Stress im Winter ist kaum zu vermeiden. Um so wichtiger, dass Sie sich regelmäßig entspannen. Dauerhafter Stress schadet dem Körper und macht krank. Auf stressige Phasen sollten immer wieder Phasen der Entspannung folgen. Entspannen lässt es sich toll bei einem Bad mit ätherischen Ölen. Passende Drogerieartikel können Sie online z.B. auf edeka-lebensmittel.de kaufen. Auch eine Tasse Tee entspannt, genauso wie Yoga Übungen oder Meditation.

Tipp Nr. 4 Genügend Schlaf

Im Schlaf regeneriert sich unser Körper und lädt unsere Energie Speicher wieder auf. Darum ist es sehr wichtig, dass wir ausreichend schlafen. Dann kann unser Immunsystem am nächsten Tag mit voller Kraft arbeiten.

Fazit

Wer also gut mit seinem Körper umgeht, ihm genügend Schlaf, ausreichend Nährstoffe, Bewegung und Entspannung gönnt, der wird den Winter gesund überstehen. Wir wünschen Ihnen eine gesunde Winterzeit!