33 Tipps für Gesundheit und Schönheit - Teil 1/5

von clemens

Wir wollen Euch 33 praktische Tipps für den Alltag geben, mit denen man sowohl etwas für sein Aussehen als auch für sein Gewicht tun kann. Es handelt sich dabei nicht um Diät-Tipps oder sowas, sondern um ganz normale kleine Dinge, die man im Alltag gut ändern bzw. unterbringen kann! Man muss auch nicht alle Tipps auf einmal umsetzen, auch die Anwendung einiger weniger Ideen wird bei Ihnen Wirkung zeigen.

Heute gibt es in unserem 1. Teil insgesamt 6 Tipps für Eure Gesundheit und Schöhnheit. Die weiteren folgen in den nächsten Tagen

Tipp 1: Schlauer Salzen
Verzichten Sie auf Salz und ersetzen Sie es mit Algengranulat. Ein geschmacklicher Unterschied ist eigentlich nicht vorhanden und die grünen Blätter haben dabei einen sehr viel geringeren Natriumgehalt. Das wird Ihrem Blutdruck gut tun, da der niedrige Natriumgehalt den Blutdruck nicht so stark steigen lässt.

Tipp 2: Am Tag 3x10 Minuten bewegen
Viele Studien belegen, dass 3mal tägliche Bewegung am Tag fast so effektiv ist wie einmal 30 Minuten Ausdauersport. Dabei reichen kleinere Bewegungen wie ein Spaziergang oder Radfahren schon aus! Da bewegt man sich doch gerne.

Tipp 3: Setzen Sie auf Rosmarin
Rosmarin ist nicht nur ein gut schmeckendes Gewürz für Kartoffeln, Reis oder Fisch, es steckt auch voller Antioxidantien, die gut für die Gesundheit des Körpers sind. Außerdem wird Rosmarin ein Anti-Aging-Effekt nachgesagt.

Tipp 4: Dates machen schlank
Laut einer kanadischen Studie bestellen Frauen kalorienärmere Gerichte, wenn Sie mit einem Mann essengehen, als wenn Sie das mit einer Freundin tun. Wie wäre es also mal wieder mit einem Date?

Tipp 5: Esst mehr Grapefruits
Forscher haben belegen können, dass Grapefruits die Konzentration fördern, für mehr Energie sorgen und die Haut reiner machen. Außerdem enthalten die Früchte eine Menge Vitamin C, was dem Körper ebenfalls gut tut. Die beste Wirkung soll auftreten, wenn man mindestens 2 Wochen lang eine Grapefruit zum Frühstück isst.

Tipp 6: Wenn Schokolade, dann Zartbitter
Dunkle Schokolade macht zum einen weniger dick als die Vollmilchvariante, aber Sie hat auch einen Gesundheitseffekt. Wegen der enthaltenden Antioxidantien trägt Zartbitterschokolade acuh zum Schutz von Herz und Kreislauf bei.

Das war Teil 1 unserer Serie Tipps für Gesundheit und Schönheit. Wir hoffen, dass Ihr etwas hilfreiches mitnehmen konntet. Teil 2 folgt dann nach dem Wochenende!