3 Gründe für Bio-Essen

von clemens

Während Bio-Essen früher nicht das allerbeste Image hatte, ist es heute aus dem alltäglichen Leben kaum noch wegzudenken. Fast jeder Supermarkt hat seine eigene Bio-Abteilung und vor allem in den Großstädten häufen sich Bio-Läden, Bio-Restaurants und auch Bio-Cafés. Daher haben wir uns gefragt, was an Bio-Essen so besonders ist und wollen Euch hier nun unser Ergebnis präsentieren: die unserer Meinung nach 3 besten Gründe, warum man Bio-Essen bevorzugen sollte.

1. Bio-Essen ist nachweislich gesünder

Für alle Gesundheitsbewussten unter uns ist der erste Grund auch gleich der wichtigste von allen: Bio-Essen ist deutlich gesünder! Dies wird auch ganz schnell deutlich, wenn man die Produktionsmethoden von „normalem“ Anbau und ökologischem Anbau vergleicht. Bio-Bauern verwenden keine Pestizide und weil auf dem gleichen Boden immer wieder andere Pflanzen angebaut werden, sind diese auch sehr viel reicher an Nährstoffen. „Normale“ Bauern pflanzen nämlich häufig die gleichen Pflanzen immer wieder, da dies kostengünstiger ist, doch leider laugt dies mit der Zeit den Boden aus. Bio-Anbau ist also wirklich gesünder!

2. Bio-Bauern sind gut zu Tieren

Auch im Umgang mit Tieren gibt es einen großen Unterschied zwischen Bio-Bauern und den restlichen Bauern. Bio-Bauern pferchen ihre Tiere nicht in Enge Stelle oder Käfige, sondern ermöglichen einen regelmäßigen Auslauf. Auch die Futtermittel sind in der Regel biologisch angebaut und nicht mit Antibiotika oder anderen unnatürlichen Zusätzen versehen. Daher weisen tierische Bio-Produkte deutlich weniger Schadstoffe auf. Diese Qualität schlägt sich dann bei Bio-Produkten natürlich im Preis nieder, aber das kann man für seine Gesundheit schon ruhig mal ausgeben.

3. Bio tut der Umwelt gut

Bio-Lebensmittel tun nicht nur dem menschlichen Körper gut, sie sind auch noch gut für die Umwelt. Wie bereits beschrieben, werden beispielsweise keine Pestizide verwendet, die die Umwelt natürlich stark belasten. Wer der Umwelt noch mehr gutes tun möchte, der kauft Bio-Produkte aus seiner Region. Hier kann man sicher sein, dass auch beim Transport nicht die eingesparten CO2-Werte gleich wieder aufgebraucht werden.

Unser Fazit

Insgesamt ist Bio-Essen sehr zu empfehlen. Unsere 3 Gründe für Bio-Essen zeigen, dass Bio-Essen deutlich gesünder ist, schmeckt eigentlich fast immer besser und man mit dem Kauf tut man auch noch etwas für die Tiere und die Umwelt. Der erhöhte Preis ist in der Regel daher auch gerechtfertigt, auch wenn ihn sich leider nicht jeder leisten kann. Eine Lösung kann sein, dass man wenigstens gelegentlich oder bei ausgewählten Produkten zur Bio-Variante greift oder ,falls der Platz vorhanden ist, sich seinen eigenen kleinen Biogarten anlegt.